Digital Marketing Weekly #47

„Go Live with a Friend“

Vor einem Monat wurde zum ersten Mal die Live-Video Funktion vorgestellt, bei der du mit einem Freund live gehen kannst. Nun ist die Funktion für alle ausgerollt und bietet eine Vielzahl von interessanten Möglichkeiten.

Wie es funktioniert, kannst du bei [Hutter Consult] nachlesen.

 

Wie eine Customer Data Platform die AdWords-Leistung verbessern kann

Laut Hochman Consultants (2017) steigen die durchschnittlichen Cost-per-Click ( PPC ) -Werbekosten – der durchschnittliche Cost-per-Click im Jahr 2016 ist fast doppelt so hoch wie 2013.

Wenn du bedenkst, dass Google mehr als 2,3 Millionen Suchanfragen pro Minute  bearbeitet (Business Insider , 2016 ), ist dies kaum überraschend.

Aber was können Vermarkter tun, um sicherzustellen, dass sie Kunden auf diesem zunehmend wettbewerbsorientierten Kanal gewinnen können, und die steigenden Kosten minimieren.

Nachzulesen bei [Search Engine Watch]

 

6 Influencer Marketing-Fehler – die deine Kampagnen lahmlegen

Influencer-Kampagnen sind ein wichtiger Trend, der keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt. Wenn du Instagram, Twitter, Facebook oder einfach nur ein Social-Media-Konto eröffnest, siehst du  Influencer aus allen Lebensbereichen, die verschiedene Produkte oder Dienstleistungen bewerben.

Was ist das Geheimnis hinter erfolgreichen Influencer-Kampagnen? Es ist ganz einfach – die Marken und Unternehmen hinter ihnen haben herausgefunden, wie sie die gängigen Fallstricke beim Erstellen ihrer Kampagnen vermeiden können. Die gute Nachricht ist, du kannst es auch.

Bei [Jeff Bullas] findest du 6 Fehler, die du vermeiden solltest.

 

5 Tipps für die Definition der Customer Journey anhand von Analytics Daten

Im datengetriebenen Zeitalter können sich Marketingspezialisten nicht länger die tägliche Arbeit ohne Daten leisten. Ohne analytische Sensibilität sind datengestützte Einsichten schwer zu bekommen.

Die erfolgreichsten Marketer sind agil in ihrem Ansatz und nutzen Analysen, um wichtige Geschäftskennzahlen zu steuern. Sogar die Vermarkter mit nicht-analytischem Hintergrund bauen ihren analytischen Scharfsinn auf, um effektiver zu sein. Der Aufstieg analytischer Plattformen für nicht-technische Marketingteams hat CMOs in die Lage versetzt, aussagekräftige Erkenntnisse aus ihren Daten zu gewinnen.

Bei [MarTech] findest du einige Tipps, mit denen du Daten und Analysen in die Marketing Strategie integrieren kannst.

 

Neue Targeting-Möglichkeiten für YouTube und Gmail-Ads in AdWords

Lebensereignisse, wie ein Umzug oder eine Hochzeit, haben starke Auswirkungen auf das Kaufverhalten. Wer beispielsweise eine Hochzeit plant, recherchiert bereits Monate im Voraus für Einladungskarten, Catering, Deko, Hochzeitskleid etc. Google kann diese Ereignisse aufgrund des Suchverhaltens vorhersehen. Daher ist es jetzt möglich, Nutzer aufgrund bevorstehender oder eingetretener Lebensereignisse anzusprechen. So können diese zum richtigen Zeitpunkt mit der richtigen Botschaft erreicht werden.

Wie’s geht, zeigen dir die [Internet Kapitäne]

Weitere lesenswerte Beiträge

  • 30 wichtige Statistiken, die du kennen sollst, wenn du im 2018 Millenials ansprechen willst [Smart Insights]
  • SEO-Checkliste für die Website-Migration ohne Traffic zu verlieren [Search Engine Land]
  • Stelle Daten und Analysen in den Mittelpunkt deines digitalen Geschäfts [Gartner]
Share me....Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestBuffer this pageShare on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.