DigitalWatchBlog

Social Media

Der Social Media Manager ist ein Programmdirektor

Immer wieder kommt die Diskussion auf, was ein Social Media Manager den überhaupt macht. Ist er den ganzen Tag auf Facebook, Twitter und Co. Und schaut sich die neusten Katzenvideos an? Berät er die internen Abteilungen im Bereich Social Media? Schreib er Posts und Tweets? All das stimmt irgendwie. Und detailliert möchte ich jetzt gar nicht auf die Aufgaben eingehen, da diese je nach Unternehmung unterschiedlich sein können.

Was ich aber immer sage ist: “Ich bin nicht Social Media Manager, sondern Programmdirektor!”Vergleichbar mit einem Programmdirektor eines Fernsehsenders. So bin ich zuständig, dass die Fans, Follower und Leser ein Programm angeboten bekommen. Sprich ich bin bestrebt, meine Zielgruppe zu unterhalten, zu informieren und ab und zu auch mal Werbung zu schalten – also identisch wie ein Programmdirektor.

Hat ein Programmdirektor Spielshows, habe ich Quizes und Wettbewerbe. Hat ein ProgrammdirektorReportagen, habe ich Informationen zu vergangenen Sponsoringevents oder über unternehmensnahe Themen. Hat ein Programmdirektor Nachrichten, habe ich Unternehmensnews. Und hat ein Programmdirektor Werbung, habe ich diese auch. Und wie ein Programmdirektor muss ich schauen, dass diese Inhalte in einer angemessenen Dosis verteilt werden. Würde der Programmdirektor während 24 Stunden nur Werbung ausstrahlen, hätte er wohl keine Zuschauer. Würde er jedoch nur Nachrichten und Spielshows ausstrahlen, würde sich der Sender irgendwann nicht mehr rechnen.

So bin ich als Social Media Manager dafür zuständig, die Zielgruppe zu unterhalten und an unser Unternehmen zu binden. Und trotzdem den Unternehmenserfolg auf finanzieller Ebene nicht ausser acht zu lassen.

Wie eine Sendeplan habe ich für die sozialen Netzwerke einen Content- und Redaktionsplan erstellt, bei dem ungefähr festgelegt ist, wann was ausgestrahlt, äh sorry, veröffentlicht wird. Und unter dem Aspekt der Content Strategie denke ich nicht in einzelnen Posts, sondern in einem Social Media Programm. So sind die einzelnen Post miteinander abgestimmt und ergeben schlussendlich das Programm.

Also kurz: Ich bin Programmdirektor!

Share me....Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestBuffer this pageShare on TumblrEmail this to someone

Kommentiere den Beitrag